Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 24. Juni 2012, 01:38

HRT 8400: Receiver reagiert nicht mehr auf die Fernbedienung

Tja, die Firmware scheint noch nicht ganz ausgereift zu sein: Installation geht problemlos, Empfangsqualität ist gut, aber:
Ich nutze den Receiver nicht sehr intensiv, d.h. einmal am Tag für die Spiel der EM - leider hängt er sich fast immer auf, wenn man nach einige Zeit versucht, ihn mit der Fernbediung zu bedienen (mangels Bedienknöpfe gibt es ja keine andere Möglichkeit):
Er
reagiert nicht mehr auf die Fernbedienung, sondern macht einfach weiter
das, was er gerade getan hat: Fernsehprogramm anzeigen, Aufzeichnen
(nach 16 Stunden ununterbrochener Aufnahme wg. Timerignorierung war die externe Festplatte
ganz schön warm), ... - Was also tun? Stromkabel abziehen und wieder
reinstecken, dann geht es wieder (d.h. kein Problem der Fernbedienung,
sondern des Receivers) - blöd nur, daß dann die Aufzeichnung abgebrochen
ist... - das nervt dann doch ziemlich

Hat da jemand Erfahrungen, woran es liegen könnte? Wenn es keine Lösung gibt, dann kann ich vom Receiver in der momentanen Form nur abraten - ohne dieses Problem wäre er durchaus empfehlenswert.

  • »xorofan_28« ist männlich

Beiträge: 786

Box: Xoro HRS 8800HD+

Wohnort: 19,2° Ost im Orbit

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 24. Juni 2012, 14:04

Reagiert die Fernbedienung überhaupt? Also kannst du den Receiver mit der Fernbedinung zum Beispiel bedienen kurz nachdem du ihn eingeschalten hast?
Sind die Batterien richtig herum eingelegt? Teste mal neue Batterien aus, kann ja sein, dass diese schon leer sind. Manche Receiver/Fernbedienungen sind auch dafür bekannt, dass sie nur im richtigen Winkel funktionieren.

Zu dem Timerproblem kann bestimmt PT_xoro was sagen.
Mit freundlichen Grüßen
xorofan_28

PT_xoro

Xoro Support

  • »PT_xoro« ist männlich

Beiträge: 1 237

Beruf: Techniker bei Xoro

  • Nachricht senden

3

Montag, 25. Juni 2012, 13:03

Hallo Bullfrog,

wir werden das einmal hier in der Werkstatt testen. Ich habe deine Informationen für den Test schon weitergegeben.

Gruß
X O R O FREE TO CHOOSE INNOVATIONS

4

Mittwoch, 27. Juni 2012, 23:38

Hallo,
das würde mich freuen - jetzt ist nämlich schon wieder der gleiche Effekt da - ich werde mal die externe Festplatte abstöpseln und probieren - vielleicht liegt es ja daran

PT_xoro

Xoro Support

  • »PT_xoro« ist männlich

Beiträge: 1 237

Beruf: Techniker bei Xoro

  • Nachricht senden

5

Freitag, 29. Juni 2012, 17:05

Hallo,

hatte es mit der Festplatte zu tun? Ich hab den mal hier bei uns in der Werkstatt angeschlossen. Bis jetzt lief das Gerät ordnungsgemäß.

Gruß
X O R O FREE TO CHOOSE INNOVATIONS

6

Samstag, 30. Juni 2012, 00:11

Leider nein - ich habe sie gestern abend abgestöpselt, den Receiver neu gebootet, per Fernbedienung aus- und wieder eingeschaltet, Fernsehprogramm gewechselt - dann bin ich schlafen gegangen - und am nächsten Morgen reagiert er wieder nicht:-(
Angeschlossen sind lediglich eine Antenne und per Cinch ein Fernseher

PT_xoro

Xoro Support

  • »PT_xoro« ist männlich

Beiträge: 1 237

Beruf: Techniker bei Xoro

  • Nachricht senden

7

Montag, 2. Juli 2012, 09:46

Hallo Bullfrog,

bei mir war es jetzt auch der Fall :grübel: das nehme ich gleich mal genauer unter die Lupe.

Gruß
X O R O FREE TO CHOOSE INNOVATIONS

PT_xoro

Xoro Support

  • »PT_xoro« ist männlich

Beiträge: 1 237

Beruf: Techniker bei Xoro

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 4. Juli 2012, 13:50

Hallo,

es scheint da wirklich ein kleineres Problem zu geben. Wir werden den Fehler jetzt beheben. Wie lange das dauern wird kann ich leider noch nicht sagen.

Gruß
X O R O FREE TO CHOOSE INNOVATIONS

9

Donnerstag, 5. Juli 2012, 22:21

Danke!

10

Sonntag, 15. Juli 2012, 18:48

gleiches Problem

Hallo,

ich habe auch erst seit einigen Tagen einen HRT 8400. Gestern hatte ich das gleiche Problem. Beim Abspielen eines aufgenommenen Films reagierte der Reciver nach kurzer Zeit nicht mehr auf die Fernbedienung. Der Reciver konnte erst durch das Ziehen des Netzsteckers wieder unter Kontrolle gebracht werden. Ich habe den Film mehrmals gestartet und jedes mal wiederholte sich der Fehler. :thumbdown: Ich habe dann den Film durchlaufen lassen. Aber auch am Ende des Films reagierte der Reciver nicht auf die Fernbedienung.

Was mir ebenfalls nicht gefällt ist, dass sich Nummerierung der Sender nicht ändern lässt. Auch hier sollte eine Lösung gefunden werden.

Wann ist mit einer verbesserten Firmware zu rechnen?

Viele Grüße

PT_xoro

Xoro Support

  • »PT_xoro« ist männlich

Beiträge: 1 237

Beruf: Techniker bei Xoro

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 18. Juli 2012, 12:17

Hallo,

das Problem ist schon in der Fehlerbehebung und unserer Programmierer sind dran. Der Fehler ist nicht immer reproduzierbar, deshalb lässt es sich schwer nachvollziehen wann er auftreten könnte.

Gruß
X O R O FREE TO CHOOSE INNOVATIONS

12

Freitag, 20. Juli 2012, 21:49

Hallo,

habe das gleiche Problem, das jedoch schon nach 20 Sekunden auftritt.

Gruß und viel Erfolg bei der Fehlerbehebung,

PS: Der Samba-Server funktioniert anscheinend auch nicht mehr. Vom Client:
Zugriff auf <share> nicht möglich: Der Rechner ist nicht aktiv

Ping und HTTP geben jedoch noch Rückmeldung.

13

Dienstag, 31. Juli 2012, 11:36

Hallo PT_xoro,
mein Gerät ist noch unterwegs und habe schon einige Fragen an dich :D

Zitat

Das einzige Problem was wir im moment lösen müssen, ist das das Gerät
sich nach einiger Zeit nicht mit der FB mehr bedienen lässt. Das kann
nach mehreren Stunden oder nur ein paar Minuten auftreten. Leider :(
Hoffe das es ein Software und kein Hardware Problem ist (zb.Hitze im Gehäuse).

Gibt es dann nur die Möglichkeit den Stecker zu ziehen :?: Oder eine andere Alternative :?: Die Macht zurück zu bekommen :D

Weil ersteres würde ja dazu führen das wenn ich eine Aufnahme zu laufen habe diese dann logischerweise abricht :!:

Nach einem Reset, startet die Aufnahme dann eigentlich wieder :?: oder sind alle Eingaben gelöscht :?:

Natürlich ein großes Problem :( was zu X( führen kann und man den Spass am Gerät verliert :!:

Möchte nicht auch zu denen gehören die Ihr Gerät wieder zurück schicken :( , ist doch auch nicht gut für Euch :grübel:

Viel Glück und baldigen Erfolg :thumbsup:

Gruß

14

Mittwoch, 1. August 2012, 22:55

Hallo,
ich habe seit gestern das Gerät und heute zum ersten mal den gleichen Fehler mit der Fernbedienung, angeschlossen ist ein Fernseher über HDMI, Netzwerkkabel IP über DHCP Samba noch nicht aktiviert, 2 Antennenkabel, keine Festplatte.

Gruß Rolf Warnke

15

Donnerstag, 2. August 2012, 11:13

Hi,
schließe mich dem an, das auch ich seit gestern den HRT 8400 besitze und das gleiche Problem habe :(

Zum Verfolgen wie es bei mir das ertse mal passierte (vielleicht auch Zufall):

1. Zuerst habe ich das Gerät bei mir mit einigen Funktionen ausprobiert. Allerdings ging dabei noch nicht das TV-Programm (Antennen-Problem).
In dieser Zeit ca. 3 Std mit zwischenzeitigen Pausen (Gerät aber angelassen, man muss auch noch andere Dinge erledigen ;)) gab es keine Probleme mit der FB. :)

2. Versuch. Bei mir hatte ich nicht mehr die Zeit und Pakte alles ein. Bei meiner Freundin 3.OG (bestimmt besser für den TV Empfang) alles Angeschlossen.
TV suche erneut gestartet und er findet ein paar Sender, leider nur ein paar, immer noch kein Verstärker für die Antenne vorhanden.
Ab in den TV Modus und testen, Menü, EPG, Programmbeschreibung und das wars dann, :( FB nahm keine Befehle mehr an. ;(

Was machen wir da wie auch alle anderen.... Stecker ziehen.

Weiß ja nicht wie weit es mit der Problem suche voran geht? Vielleicht ist mein Problem Euch dabei behilflich :!:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »derblaubeer« (4. August 2012, 09:49)


16

Samstag, 4. August 2012, 20:50

Es nervt nur noch...

Seit 6 Wochen ist das Problem mit der Fernbedienung bei Xoro bekannt, außer hinhaltenden Beiträgen, daß dran gearbeitet wird, gibt es keine Lösung, keinen Workaround - mittlerweile bereue ich es zutiefst, diesen Receiver gekauft zu haben - es scheint ein völlig unausgerefites Produkt auf den Markt geworfen worden zu sein - da habe ich vermutlich gleich zwei Xoro-Geräte auf einmal gekauft: das erste und das letzte...

PT_xoro

Xoro Support

  • »PT_xoro« ist männlich

Beiträge: 1 237

Beruf: Techniker bei Xoro

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 5. August 2012, 21:43

Hallo zusammen,

hinhaltende Beiträge sind es definitiv nicht. Ich hatte das selber erstmal getestet und weitergegeben. Ich kann deinen/euren Frust auch vollkommen nachvollziehen. Es ist einfach so ein hinterhältiger Fehler das selbst die einkreisung des Problems schwierieg ist. Die ersten Testversionen waren jedoch schon erfolgreicher. Bitte noch etwas Geduld....

Gruß
X O R O FREE TO CHOOSE INNOVATIONS

18

Dienstag, 7. August 2012, 15:42

Sonntag, 5. August 2012, 21:43

*schluck*

das sind Datum und Uhrzeit der Antwort von PT,
man man man, wenn das kein Einsatz für die User ist, weiss ich es nicht...

Zwischendurch einfach mal eine Bitte an alle: Vergrault mir bloss nicht PT_xoro, der Mann ist Gold wert!

So sehr ich auch verstehe, wie ihr euch grad über Probleme mit den Boxen ärgert, aber wenn sich hier einer einen Arm für Euch ausreisst, dann er ...
There are only 10 types of people in the world: Those who understand binary and those who don't.

19

Samstag, 25. August 2012, 23:41

Bisher festgestellte Fehler am HRT 8400:

1) Fernbedienung blockiert nach einiger Zeit. Abhilfe nur durch Netzstecker ziehen!

2) Kein 5 Volt für die Antennenverstärkung. Dadurch sind einige Sender nicht erreichbar!

3) Freiprogrammierbare Senderplätze nach Nummern nicht machbar!

4) der Menuehintergrund könnte auch farbig gestaltet werden (Ist bei kleinem Bildschirm z.Zt. sehr schwer zu lesen,da nur schwarzweiß)!

Auf ein baldiges Firmware-update hoffend

Zatzi
:beifall: Ein Firmwareupdate für HRT 8400...Bitte...Bitte...Bitte :beifall:

20

Montag, 27. August 2012, 12:51

Das Gerät lässt sich inzwischen kaum noch Bedienen, der Netzstecker ist mehr gezogen als gesteckt. Meine Frau wirft mir inzwischen einen Fehlkauf vor, ich hoffe auf ein baldiges Firmwareupdate. :thumbdown:
Rolf Warnke

21

Dienstag, 28. August 2012, 21:58

Da kann ich mich meinem Vorredner nur anschließen - es ist mir völlig schleierhaft, daß solch ein Fehler nicht beim Qualitätstest aufgefallen ist - ich habe den Fehler vor über zwei Monaten gemeldet - bislang kein Workaround, kein Firmwareupdate, kein gar nix außer Durchhalteparolen - PT_Xoro, Du tust mir echt leid, für so eine dilettantische Produktentwicklung auch noch den Kopf hinhalten und um Verständnis werben zu müssen...

PT_xoro

Xoro Support

  • »PT_xoro« ist männlich

Beiträge: 1 237

Beruf: Techniker bei Xoro

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 29. August 2012, 16:34

Hallo zusammen,

es ist mir völlig schleierhaft, daß solch ein Fehler nicht beim Qualitätstest aufgefallen ist

Glaub es mir oder nicht, das ist es uns auch! Vor allem weil wir den Fehler im ersten Testgerät nicht reproduzieren konnten. Ganz klar ein Software Problem. Ich habe schon alles in die Wege geleitet (Prozessorhersteller, Ingenieur usw.) Wir erhalten Meldung, also ein Fortschritt (nach ganzen 2 Monaten) ist zumindest schon mal in Sicht. Sorry das wir eure Nerven so weit strapazieren müssen.

PT_Xoro, Du tust mir echt leid, für so eine dilettantische Produktentwicklung auch noch den Kopf hinhalten und um Verständnis werben zu müssen...

Ich sitze hier bei Xoro in dem Technik/Reparaturbereich und ich kann nur sagen, das wir wirklich dran sind. Den Kopf hinhalten muss ich also nicht ;) aber dazu stehen das muss man, ist ja auch unser Fehler.

Gruß
X O R O FREE TO CHOOSE INNOVATIONS

23

Freitag, 7. September 2012, 22:50

Hallo,

Ich war am überlegen mir dieses Produkt zu kaufen.
Gibt es neues bei dem Problem?
Solange das Problem besteht werde ich erstmal warten.
Wurden schon mal universalfernbedienung getestet?

24

Freitag, 7. September 2012, 22:55

Bye Bye

Guten Abend!
Danke an das Forum für die Unterstützung, doch nach einer ausgiebigen Wartezeit geht das Gerät als defekt zurück.
Nach mehreren Wochen kein Workaround (außer Stecker ziehen),
kein mögliches Release-Datum eines Bugfixes,
keine Erklärung überhaupt was der Fehler sein könnte.
Ich bin ja geduldig, aber meine Geduld ist jetzt am Ende.
Xoro kann sich wieder melden, wenn es ein funktionierendes Gerät auf den Markt bringt und das von den Beta-Testern bestätigt wurde.
Grüße
kbl

25

Freitag, 14. September 2012, 19:52

Hi,
es wäre schön noch was von dem Problem zu hören und ein paar Informationen zu bekommen.
Sind alle Geräte davon betroffen?
Ist es ein Software Problem?

26

Freitag, 14. September 2012, 22:15

Habe das Gerät seit zwei Tagen, auch hier ist der Fehler feststellbar, die FB funktioniert erst wieder nach Ziehen des Netzsteckers für ca. 1 Std. Was mich wirklich sehr enttäuscht ist, dass die Geräte, mit Wissen der Mängel weiter vertrieben werden.
Es gibt so was wie RÜCKRUF?! Zudem wird scheinbar auf Mails nicht geantwortet. Spart Euch doch den E-Mail Account.
Ich gebe das Gerät umngehend zurück, da mich das Studium der Beiträge nicht hoffen lässt dass jemals der Fehler behoben wird.
Schade für Xoro.
"Eine schlechte Erfahrung verzehnt fach sich während sich ein gute maximal verdoppelt"
Die Firma wird es sich in Zeiten wie diesen schon leisten können.

Mit frustriertem Gruß

27

Sonntag, 16. September 2012, 23:41

Ja, auch für mich wird es das erste und letzte Xoro-Gerät gewesen sein, seit Monaten nichts als Durchhalteparolen - vermutlich arbeitet sowieso niemand an der Problemlösung: vielleicht wird der Druck höher, wenn alle ihre Erfahrungen mit Xoro in Amazon-Bewertungen einfließen lassen...

PT_xoro

Xoro Support

  • »PT_xoro« ist männlich

Beiträge: 1 237

Beruf: Techniker bei Xoro

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 18. September 2012, 13:45

Hallo,

bin frisch aus dem Urlaub zurück und war gleich im Burö des für den HRT 8400 zuständigen Produktmanagers. Ein Xoro-Mitarbeiter vermittelt gerade zwischen Chiphersteller und Fabrik. Es gab endlich auch mal eine Firmware die aber gleich wieder "zerschrottet" wurde, weil diese den Fehler nicht behebt. Es ist eigentlich wieder so ein super Fehler auf dem Gerät, wie beim 8800, auf den wir einfach keinen EInfluss bei der Fehlerbehebung haben.

Der PM telefoniert durchgehend mit den Herren, hoffentlich bringt das was.

Ja ich weiß was ich mir jetzt anhören muss "wieder so eine Durchhalteparole". Ich laufe auch die ganze Zeit hinterher und Frage gefühlte 1000 mal in der Woche nach wies da nun ausschaut. Als ich gehört habe das selbst nun nach 2 Wochen die ich im Urlaub war es immernoch keine Lösung von Seiten des Chipherstellers oder der Fabrik gibt ausser eine gescheiterte Firmware, ist mir auch fast der Kaffeebecher aus der Hand gefallen.

Tatsache ist, das wir (ja ich weiß das hört sich nach rausreden an) keine Schuld an dem Fehler tragen. Aber XORO steht auf dem Gerät drauf, also sind wir automatisch der Verlierer in der Geschichte.

Das neimand daran arbeitet stimmt also nicht. Aber mehr als ständiges telefonieren und Druck von uns als Hersteller an die Beteiligten ist nun mal das maximum in dieser unangenehmen Situation.

Trotz dieses Fehlers sollte man nicht ganz Xoro dafür verurteilen, das wäre nun wirklich nicht fair.

Gruß
X O R O FREE TO CHOOSE INNOVATIONS

29

Dienstag, 18. September 2012, 20:57

Aber XORO steht auf dem Gerät drauf, also sind wir automatisch der Verlierer in der Geschichte.
Entschuldige, da muss ich widersprechen: wir haben die nichtfunktionierenden Geräte gekauft und sitzen damit jetzt da, deshalb sehe ich uns als Verlierer. :thumbdown:

Gruß Rolf Warnke

30

Dienstag, 18. September 2012, 21:42

Sehe ich genause, um die 120Euro bezahlt - und jetzt maximal Omega-Tester.
Freunde IHR verlangt Geld für den Schrott???
Testet bitte in Zukunft die Produkte ausgibig bevor Ihr sie auf den Mark gebt.
Eigentlich fehlen da die Worte.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks