Sie sind nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 14 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher registrieren.

1

Mittwoch, 4. Juli 2018, 19:15

HRT 8772 HDD V36 friert immer noch bei Aufnahmeende ein

Leider hat die Firmware V36 keine Besserung gebracht.
Der Receiver friert immer noch ein, wenn eine Aufnahme über den Timer gestartet ist und man diese vorm Ende der Aufnahme bereits ansieht.
Das Einfrieren erfolgt in dem Moment, an dem die Aufnahme endet.

Kalli31

Anfänger

Beiträge: 152

Gerät: Xoro DVB-T2 8772, 7620

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 4. Juli 2018, 21:05

Mit Stick oder USB-Festplatte hat meiner das auch laufend gemacht. Seit ich eine Sata SSD-Platte mit 2.0 UDB-Adapter dran habe macht er das nicht mehr.
Bin kein Techniker und habe somit keine Erklärung dafür.

Jott-eN

Schüler

  • »Jott-eN« ist männlich

Beiträge: 310

Gerät: Xoro HRS 8750 CI+, Xoro HRT 8772, Xoro HRT1100 (aD), Technisat Technistar S3 ISIO, TBS 8922 DVB S2, XJ 600, TSDoctor, DVBViewer

Wohnort: Meine Couch!

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 4. Juli 2018, 22:25

Mit Stick oder USB-Festplatte hat meiner das auch laufend gemacht. Seit ich eine Sata SSD-Platte mit 2.0 UDB-Adapter dran habe macht er das nicht mehr.
Bin kein Techniker und habe somit keine Erklärung dafür.


@kalli31

Das ist ja interessant!

Und wie hast du die SSD-Platte angeschlossen, wenn nicht über USB?
Und was ist ein UDB-Adapter? Kannst du mal einen Link zu so einem Teil posten? Oder ist das nur ein Schreibfehler?
Danke!
Gruß

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jott-eN« (5. Juli 2018, 12:42)


4

Donnerstag, 5. Juli 2018, 18:09

Zitat

Der Receiver friert immer noch ein, wenn eine Aufnahme über den Timer
gestartet ist und man diese vorm Ende der Aufnahme bereits ansieht.

Das Einfrieren erfolgt in dem Moment, an dem die Aufnahme endet.
Also dieses Timeshifting hat nie richtig funktioniert. Auch bei mir nicht! Natürlich kannst du dich bei den Programmierern der Firmware beschweren. Aber so wie es aussieht ist die CPU des Receivers irgendwie überfordert bei dem Vorgang! An deiner Stelle würde ich das Timeshifting bei dieser Box links liegen lassen. Zumindest für diese Firmware Version. Vielleicht kriegen die Programmierer das ja nochmal in den Griff... Aber das wird wohl dauern. Bis die umgesetzt haben, dass wir gerne während der laufenden Timer Aufnahme in den Standby Modus schalten möchten hat auch ewig gedauert!

Kalli31

Anfänger

Beiträge: 152

Gerät: Xoro DVB-T2 8772, 7620

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 5. Juli 2018, 20:46

OK, UDB ist natürlich ein Schreibfehler USB soll es natürlich heissen .
https://www.conrad.de/de/logilink-usb-sa…013-673168.html
Den hab ich als USB 2.0
Was die Überlastung der CPU angeht, ich habe von Anfang an nur die Sender in der Liste gelassen die mich auch interessieren, vielleicht hilft das ja auch etwas.