Sie sind nicht angemeldet.

1

Samstag, 10. Februar 2018, 13:22

Schneiden von Aufnahmen

Habe eine Frage zum o.g. Thema.
Ich zeichne am HRT 8770 TWIN über eine Festplatte ÖR - also unverschlüsselte - Sender auf. Wenn ich diese Festplatte an meinen Rechner anschließe, finde ich für jede aufgezeichnete Sendung einen eigenen Ordner vor. Öffne ich einen dieser beliebigen Ordner, so enthält er diverse Dateien unterschiedlicher Formate - also nicht z. B. MP4 Dateien. Wie kann ich denn diese Aufnahmen in einem Rechnerprogramm öffnen, um sie sauber zu schneiden. Ich kenne mich mit TS Formaten nicht aus, bzw wie kann ich das Format in MP4 konvertieren.
Danke für zielführende Antworten. :nein:

2

Samstag, 10. Februar 2018, 13:46

Wenn du die Aufzeichnungen nur schneiden willst und deine Geräte TS-Dateien abspielen können, ist avidemux ein gutes und recht einfach zu bedienendes Programm. Wenn du die Dateien in MP4 umwandeln möchtest, was recht lange dauern kann, wenn du keine sehr leistungsstarke Hardware hast, schau dir mal HandBrake an.

Jott-eN

Schüler

  • »Jott-eN« ist männlich

Beiträge: 310

Gerät: Xoro HRS 8750 CI+, Xoro HRT 8772, Xoro HRT1100 (aD), Technisat Technistar S3 ISIO, TBS 8922 DVB S2, XJ 600, TSDoctor, DVBViewer

Wohnort: Meine Couch!

  • Nachricht senden

3

Samstag, 10. Februar 2018, 16:38

@24x7-Glotzer

Das Umwandeln kann man aber auch von Avidemux miterledigen lassen, indem man das entsprechende Ausgabeformat einstellt.

Gruß

Gozu

VIP

  • »Gozu« ist männlich

Beiträge: 232

Gerät: HTL 1546

Box: HRM 7620, HRT 8720

Wohnort: Shinjuku

Beruf: Yakuza

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 11. Februar 2018, 07:06

Oder halt ein paar Euros ausgeben für den TS Doctor. Schneiden ist damit kein Problem und Du kannst die Filme einfach nach MP4 oder MKV wandeln.