Sie sind nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 12 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher registrieren.

1

Sonntag, 26. März 2017, 00:48

EPG Zeitverschiebung bei Sommer/Winterzeitumstellung

Gestern habe ich ja noch rumgetönt dass mein EPG funktioniert. X( Gerade wollte ich Formel 1 über EPG programmieren da fiel mir auf dass in der gesamten EPG-Liste zwar alle Sonntagsprogramme drin sind, aber alle eine Stunde vorverschoben sind. Alle Sender die ich empfangen kann.
Beispiel: Tatort = 19.15 Uhr bis 20.45 Uhr. Die Zeit steht auch hinterher in der Aufnahmeliste. :thumbdown:
Habe die Kiste mal Stromlos gemacht, aber immer noch der Fehler. Oben auf der EPG-Seite wird die korrekte aktuelle Uhrzeit angezeigt.
Jemand ne Idee ? (8772 - 2.2)

Kalli31

2

Sonntag, 26. März 2017, 09:07

Ok, nach dem Aufwachen dämmerte es mir dann. :klatsch: Sommerzeit. Nun ja, seit es die Sommerzeit gibt haben bei mir immer alle Recorder und Receiver null Probleme mit der Zeitumstellung gehabt. Der 8772 hat alle Zeiten durcheinander gekegelt. Die programmierte Mo-Fr-Aufnahme steht jetzt mit einer Stunde später in der Timerliste. Das Teil fängt an Spass zu machen, wie ein Überraschungsei. :pfeifen: Jetzt weiss ich wie sich ein Richter fühlen muss. Wer war denn jetzt Schuld ? Xoro ? Freenet ? Ich, weil ich das Teil zu früh gekauft habe ? Wenn Ihr so weiter macht lauft Ihr Windows den Rang ab, denn in meiner persönlichen Adventuregame-Liste steht das Teil schon auf Platz 2.
Och nöööö, jetzt guckt mir jemand über die Schulter und sagt: Lass es, Du bist zu alt für sowas. :(

Kalli31

3

Sonntag, 26. März 2017, 11:27

He, he.
Ist doch gar nix.
Ich hab (noch) hier einen Image 1007 stehen. Auch ein "Twin" und geht nächste Woche in den E-Schrott.
Der holt sich die Sommerzeit (das ist gut) und führt dann alle Timer um eine Stunde nach.
D.h. die Aufnahmen liegen allesamt eine Stunde daneben. Danke, liebe Chinamänner. Für doppelt Umgestellt.

Gruß
Mc Stender

JReu

Anfänger

Beiträge: 18

Gerät: 2 x HRT 8772-Twin

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 26. März 2017, 15:22

Das gleiche Erlebnis hatte ich heute Morgen, als ich die Timer-Liste kontrolliert habe:
Das Gerät hat seine Systemuhr ordnungsgeäß auf MESZ/Sommerzeit um eine Stunde vorgestellt. Nun hätte es an den Aufnahmezeiten in der Time-Liste eigentlich nichts ändern müssen - und alles wäre gut gewesen.

Doch leider waren alle Aufnahme-Startzeiten um eine Stunde hochgezählt - wie von Kalli31 schon beschrieben.
Hier haben die Firmware-Entwickler zu kompliziert gedacht!

Meine Bitte an die Firmware-Entwickler:
Bitte dies korrigieren!

An Alle:
Hatte jemand in der vergangenen Nacht eine Test-Aufnahme über die Zeitspanne 1:30 Uhr bis 3:30 Uhr erstellt, d.h. über den Umschaltpunkt der Sommerzeit um 2:00 Uhr?
Ich vermute, dass es hier vielleicht auch zu Problemen gekommen ist? Bin gespannt auf eure Erfahrungen!

5

Montag, 27. März 2017, 18:16

Leider bin ich auch "Opfer" dieses Problems...

Regelmäßig nehme ich z.B. Tagesschau auf (Timer 20:00 - 20:15 täglich). Gestern (Sonntag, 26.3.) wunderte ich mich gegen 20:00 Uhr, warum das Gerät aus war und nicht aufnahm. Ein Blick in die Timerliste: Tagesschau 21:00 - 21:15 :nein:

Dass bei einem aktuell erst erschienenen Gerät mit aktueller Firmware noch ein Winter-/Sommerzeit-Problem existiert, ist erschütternd! Die Sommerzeit in Deutschland (in aktueller Form) gibt es ja auch gerade erst seit über 20 Jahren :thumbdown:

Hier erwarte ich tatsächlich schnellstens eine korrigierte Firmware, zumindest sollte Ende Oktober bei der nächsten Zeitumstellung alles korrekt laufen.

Ähnliche Themen

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 12 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher registrieren.

Social Bookmarks