Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 6. Januar 2016, 20:41

Aufnahmen können nicht abgespielt werden

Wir haben uns zwischen den Jahren den HRT 7620 zugelegt. Funktioniert eigentlich alles prima, nur mit den Videoaufnahmen hatten wir heute abend ein Problem. Wir hatten drei Sendungen aufgezeichnet und uns später entschieden, die erste davon doch wieder zu löschen. Das ging auch ohne größere Probleme. Heute abend nun wollten wir uns eine der anderen Aufnahmen ansehen. Leider hat das nicht geklappt. Im Menü wurden die Aufnahmen zwar angezeigt, konnten aber nicht angewählt werden, sprich, keine der beiden Aufnahmen wurde grün hinterlegt. Es wurde auch keine der Aufnahmen abgespielt. Woran kann das liegen? Hätte ein Neustart geholfen?

2

Mittwoch, 6. Januar 2016, 20:48

Hallo Aurinel,

herzlich Willkommen im Forum! :welcome:

Wie ist die Festplatte formatiert? Hast du schon einmal eine der Aufnahmen wiedergegeben. Wenn nein, versuch doch mal eine neue Aufnahme und anschließende Wiedergabe.

Wie hast du die Aufnahme gelöscht? Am Receiver oder hast du die Festplatte dazu am PC angeschlossen? Wenn du die Festplatte am PC anschließt, kannst du die Aufnahmen dort Abspielen?

3

Mittwoch, 6. Januar 2016, 20:58

Die Aufnahmen sind auf einem USB-Stick. Der hat seinen Anschluß nicht verlassen, wir haben die Aufnahme darauf gelöscht. Zu dem Zeitpunkt konnten die anderen beiden Aufnahmen angespielt werden. Auf dem rechner haben wir es (noch) nicht probiert. Erst jetzt, beim erneuten Abspielversuch, ist das Problem aufgetreten.

4

Mittwoch, 6. Januar 2016, 20:59

Erst jetzt, beim erneuten Abspielversuch, ist das Problem aufgetreten.

Hast du den Receiver anschließend(nach dem Löschen) schon ausgeschaltet? Wenn nein, versuch das mal.

5

Mittwoch, 6. Januar 2016, 21:01



Hast du den Receiver anschließend(nach dem Löschen) mal ausgeschaltet? Wenn nein, versuch das mal.
Er war auf Stand-By geschaltet, aber nicht volständig resettet. Ist es das, was Du meinst?

6

Mittwoch, 6. Januar 2016, 21:12

Er war auf Stand-By geschaltet, aber nicht volständig resettet. Ist es das, was Du meinst?

Ich hätte erwartet, dass er auch aus dem Standby den Stick neu einliest.

Du kannst ihn ja komplett stromlos machen, den Stick abstecken, Receiver einschalten und nachdem er hochgefahren ist den Stick wieder einstecken.

Was ist das für ein Stick? Mit USB 3.0?

7

Mittwoch, 6. Januar 2016, 21:18

Es ist ein USB 2.0-Stick. Wir haben auch schon Aufnahmen davon gesehen, er nimmt ja auch problemlos auf. Wir werden es mal mit dem Reset versuchen. Danke für die Hilfe!

8

Mittwoch, 6. Januar 2016, 21:33

Wir werden es mal mit dem Reset versuchen.

Ok, mach das. Wenn das nicht hilft, schau dir die Dateien des Stick auf dem PC an. Vielleicht ist beim Löschen was schief gegangen.

Danke für die Hilfe!

Gern geschehen.

Ha_mu

Globaler Moderator

Beiträge: 1 425

Box: Comag, Formuler, Xoro

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 7. Januar 2016, 07:25

HRT 7620 - Aufnahmen können nicht abgespielt werden

Habe mal ein eigenes Thema daraus gemacht.
Gruß Ha_mu

Sobald man in einer Sache Meister geworden ist, soll man in einer neuen Schüler werden.
Gerhart Hauptmann ( 1862 - 1946 )

10

Montag, 19. September 2016, 16:30

Channel number edit

Hi,

I'm sorry, but I'll have to write in English.

I’m considering buying the Xoro HRT 7620.

I need to know if I can customize channel number.
I have 77 Digital channels – some devices only allow to have it numbered from 1-77.
I want to choose the number I want for each channel.

Example:
1 – RTP

80 – AXN HD
83 - AXN White
85 - AXN Black
90 – FOX HD
140 – VH1


Does the device allow it?

Thank you

Regards

Ha_mu

Globaler Moderator

Beiträge: 1 425

Box: Comag, Formuler, Xoro

  • Nachricht senden

11

Montag, 19. September 2016, 20:18

I'm sorry, but I'll have to write in English.
No problem. ;)
The HRT 7620 is unfortunately only designed for the German market , the channels mentioned you will probably not receive .
Gruß Ha_mu

Sobald man in einer Sache Meister geworden ist, soll man in einer neuen Schüler werden.
Gerhart Hauptmann ( 1862 - 1946 )

12

Montag, 19. September 2016, 23:37

Hi,

Thank you for your answer.
I think it will work with no problems at all - those channels are delivered by fiber optics technology and they are RF digital channels (DVB-T).
I already tried several receivers and they all worked fine (except channel number edit function).
For example: the last one was the Edision PROTON T265 - worked fine, but had no option to freely edit channel number (only order changing).
I want to organize the channels with specific numbers to be equal to the DVR BOX channel grid.

I really need to know if I can do that (and if the image quality is very good).

Thank you

Regards

13

Mittwoch, 21. September 2016, 00:45

Hi,

I was preparing the package to return the Edision PROTON T265, but I decided to not give up and explore more.The manufacturer sent me a new firmware with the LCN function. With LCN ON The channels acquired the right information and with the right channel numbers (discontinuous sequence).
I still cannot edit a channel number, but I don't need anymore.

Thank you for your answers.

Regards

Ha_mu

Globaler Moderator

Beiträge: 1 425

Box: Comag, Formuler, Xoro

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 21. September 2016, 13:02

Thanks for your feedback , if you yourself want to sort the LCN function must be switched off .
Here is " dictated " by LCN , the channel order and you can edit the channel list with such devices just by disabling this feature .
Gruß Ha_mu

Sobald man in einer Sache Meister geworden ist, soll man in einer neuen Schüler werden.
Gerhart Hauptmann ( 1862 - 1946 )

Social Bookmarks