Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 2. April 2014, 22:31

Festplatte wird nicht mehr erkannt

Der Reciver erkennt plötzlich meine Festplatte nicht mehr als Aufnahme-Bibliothek (HD schon länger im Einsatz - also kein Problem bei erstmaliger Erkennung). Meldung: Kein Wechsellaufwerk angeschlossen oder Initialisierung gescheitert. Aufnahme- und Widergabefunktion sind deaktiviert. Als USB-Gerät wird die Festplatte erkannt und auch mein PC erkennt die Festplatte und zeigt die Ordner und Dateien an.

Ha_mu

Globaler Moderator

Beiträge: 1 440

Box: Comag, Formuler, Xoro

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 3. April 2014, 08:46

Moin cybertanne,

könntest du die Festplatte mal näher bezeichnen und wie voll die ist ?
Es besteht durchaus die Möglichkeit, das der HRK Probleme mit einer zu vollen Festplatte hat bzw. der Fragmentierungsgrad relativ hoch ist.

Gruß Ha_mu
Gruß Ha_mu

Sobald man in einer Sache Meister geworden ist, soll man in einer neuen Schüler werden.
Gerhart Hauptmann ( 1862 - 1946 )

meandmyxoro

Anfänger

Beiträge: 47

Gerät: HRK 8750 CI+, HRK7560

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 3. April 2014, 14:15

Leider bin ich gerade nicht "am Geraet", aber schau doch mal, ob
- ein Verzeichnis RECSINFO existiert
- in diesem Verzeichnis neben den Paaren pro Aufnahme noch eine einzelne, groessere vorhanden ist (RECS.INF oder so, mein Gedaechtnis laesst mich da momentan im Stich)
- Loesche diese Datei (oder benenne sie erst einmal nur um, z.B. RECS_INF.SIK)
- Haeng' die Platte wieder an den Receiver, der seine Datenbank dann wieder aufbauen sollte

4

Dienstag, 5. August 2014, 09:23

Ich habe seit längerem das gleiche Problem und es tritt sowohl bei diversen USB-Sticks als auch bei einer externen Festplatte auf, also unabhängig vom verwendeten Datenträger. Selbige werden am PC später als fehlerhaft erkannt, wobei der Fehler immer in der RECS.INF zu finden ist und sich mit der Fehlerüberprüfung von Windows auch korrigieren lässt. Das Problem ist auf Dauer nur leider sehr lästig und es würde mich freuen wenn es mit einem Patch behoben werden könnte.

WinfridT

Fortgeschrittener

Beiträge: 970

Box: HRS 9200 CI+ HRS 8540

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 5. August 2014, 09:53

Hi BerndON,

auf USB Sticks möchte ich an dieser Stelle gar nicht eingehen, da diese als unzuverlässig gelten und höchst wahrscheinlich eine zu geringe Schreibgeschwindigkeit vor allem bei HD Programmen haben.

Aber was kann man bei USB Platten unternehmen :

Inhalt der Platte sichern und dann am PC mit FAT32 und möglichst großer Clustersize neu formatieren.
Falls das nicht hilft gibt es noch immer bei Geräten unter 2 Jahren die Gewährleistung durch den Händler.

W.

Social Bookmarks