Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 26. Dezember 2013, 19:32

Bestehen die Probleme noch?

Hallo,
ich bin neu hier im Forum und wollte mir eigentlich das Xoro 8400 zulegen. Aber aufgrund vieler negativen Komentare bin ich momentan sehr unsicher. Bestehen eigentlich noch die Probleme mit der Fernbdienung? Denn ich sehe es nicht ganz ein mir ein Gerät zuzulegen, bei dem es nicht geschafft wurde Bug in einem Jahr zu beseitigen. Und eine nicht funktionierende FB ist leider ein NO-GO.

Gruß
RockaBilly3278

2

Donnerstag, 26. Dezember 2013, 23:00

Hallo,

die Probleme mit der Fernbedienung sind bereits in den letzten Updates behoben. Wir haben leider keinen Einfluss auf Lagerbestände unserer Händler, aber insofern eine aktuelle Firmware vorinstalliert ist, sollte es keine Probleme geben. Wenn doch, kannst du das Update auch manuell installieren!
cubix
X O R O FREE TO CHOOSE INNOVATIONS

3

Freitag, 27. Dezember 2013, 16:34

Hallo Cubix,
danke für Deine schnelle Antwort. Dies ist ja schon einmal gut zuhören. Aber in den Rezessionen bei Amazon z.b. ist immer wieder vom häufigen Einfrieren zu lesen. Ist dies auch durch die neue Firmware behoben und was ist die aktuelleste Firmware? Bei Amazon war von der 3.06 zu lesen? Ist das die aktuellste Version?

Gruß
RockaBilly3278

4

Freitag, 27. Dezember 2013, 16:49

hi RockaBilly,

also meines wissens ist die version 3.06 die aktuellste, welche zum download bereitsteht.
auf meinem hrt 8400 ist allerdings schon eine 3.07 drauf und ich hatte bisher noch keine freezes bezüglich der fernbedienung.

5

Samstag, 28. Dezember 2013, 00:23

Hi Madiatheker,
war diese Version schon beim Kauf drauf oder musstest Du diese Version irgendwo herunterladen?

Wie sieht es denn mit den anderen Problemen aus? Z.B.: Den Timeraufnahmen im Standby? Funktioniert das?

Gruß
RockaBilly

6

Samstag, 28. Dezember 2013, 06:24

also rocka,

bei mir war die 3.07 schon drauf. hab das ding zu weihnachten bekommen und kann dir (momentan) daher auch nicht sagen wo es gekauft wurde (müsste ich nachfragen, is aber blöd bei geschenken).
mit den anderen sachen wie aufnahmen jeglicher art hab ich mich noch nicht beschäfftigt, da bei meiner hrt 8400 (meines erachtens) viel grössere probleme existieren.

schau mal hier im forum nach meinen posts.

ich möchte es mir nicht mit den moderatoren hier verscherzen, aber ich würde dir momentan vom kauf abraten.
1. usb-maus geht nicht
2. vordefinierte portal-inhalte sind zu 75% zwar im ersten moment, aber im resultat nicht erreichbar, oder enden in einer fehlermeldung.
3. menüführung finde ich sehr unzureichend und kompliziert.
4. bildqualität ist geschmackssache
5. ich habe ein 5 jahre älteres (und einfacheres) konkurenz-produkt am laufen -> ist schneller, einfacher in den menüs, übersichtlicher, keine bugs, für mich bessere bildqualität.....
hat aber halt die nachteile: kein hdmi, kein netz, keine aufnahme, kein video/audio (input) support, halt nur fernsehen, was bei meinen 12 (zwölf) empfangbaren dvb-t sendern nicht so schlimm ist.

ich wollte nur eine dvb-t-box, die auch ordentlich auf die mediatheken via lan zugreifen kann, alles andere finde ich bei dvb-t total überflüssig, denn warum sollte ich etwas aufnehmen (bei 12 oder regional halt mehr sendern, die meist öffentlich rechtlich sind) wenn diese inhalte sowieso permanent im internet in den mediatheken verfügbar sind.
quasi will ich abends im bett liegen und mir streams anschauen, ohne mich an den computer setzen zu müssen, und DASS GEHT SCHEINBAR MIT DIESEM GERÄT NICHT!!!!!!!!!!!! obwohl es in den werbespots etc. versprochen wird.

ich möchte wie gesagt keine fremdwerbung machen, aber es gibt da eine firma die fängt mit 'T' an und hört mit 't' auf und dazwischen sind 7 buchstaben.

hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

lg der mediatheker

7

Samstag, 28. Dezember 2013, 15:30

Wenn es vor allem um die Nutzung von www-Mediatheken geht, wäre doch so ein Android-Receiver wie z.B.DYON Andromeda eine Alternative.

jojono

Administrator

  • »jojono« ist männlich

Beiträge: 837

Gerät: LG 65LM620S

Box: Dreambox 800 Xtrend6000

Wohnort: Linker Niederrhein-Rheinberg

  • Nachricht senden

8

Samstag, 28. Dezember 2013, 15:44

ich möchte es mir nicht mit den moderatoren hier verscherzen, aber ich würde dir momentan vom kauf abraten.


Kannst hier sagen was du möchtest so fern dies nicht gegen die Forenregeln verstößt und so weit ich es weiss
steht da nirgend wo das man seine Meinung nicht äußern darf. ;)


mfg
jojono
Da ich nicht mehr mit Testgeräten von Xoro versorgt werde, wird auch der Support von mir entsprechend einschlafen.
Die Wahrheit über HD+ und CI+ Klick mich

9

Samstag, 28. Dezember 2013, 20:58

@mediatheker:
Ich danke Dir für Deine umfassende Antwort. Für mich wäre eigentlich die DVB-T Funktion und vor allem der Twin-Receiver das wichtigste. Ich habe hier im Ruhrgebiet ca. 20 Sender und ich möchte eigentlich mal was aufnehmen und auch gleichzeitig was anderes schauen. Denn wenn man sich so umsieht, so sieht es bei den DVB-T Receivern mit Twin-Receiver sehr dünn aus. Die anderen Sachen wie, Mediatheken, sind für mich nicht ganz so wichtig aber sollten, wenn man es schon hat, auch funktionieren. Deine Meinung bestätigt eigentlich alles was ich bis jetzt gehört habe. Schade dann werde ich mich wohl weiter umsehen müssen. Und dein Tip mit der T***T Firma, ist eigentlich ganz gut, nur haben die leider auch nur einen Empfämger.

Aber wieso ist Xoro denn nicht in der lage diese Fehler zu beheben? Und wenn die Fehler nicht zu beheben sind, so dürfte man das Gerät eigentlich gar nicht erst weiter verkaufen, solange man nicht weiß wie man die Bugs beseitigt. Können da die Admins nix zu sagen? Ich weiß das Ihr warscheinlich nicht in die eigentlichen Prozesse eingebunden seid, aber es ist doch ein Image-Problem für Xoro, den man beseitigen sollte? Oder sehe ich das falsch?

Gruß
RockaBilly

10

Sonntag, 29. Dezember 2013, 00:03

DVB-T mit Twintuner, da gibt es von Xoro noch den HRT 8300 . Der hat zwar keinen Ethernetanschluss, ist dafür aber auch deutlich günstiger als der HRT 8400.

11

Montag, 30. Dezember 2013, 14:47

@blue_screen:
Sind die Bugs dort auch? Oder läuft das teil stabiler?

12

Montag, 30. Dezember 2013, 15:43

Soweit man hört, läuft der HRT 8300 stabil. Dafür hat er wohl einige Defizite in Bezug auf den Bedienkomfort beim Twin-Tuner- und PVR-Betrieb. Hier im Forum steht ja einiges dazu.
Diese Mini-Fernbedienung mag ich auch nicht sonderlich. Wenn man sich damit abfinden kann, ist das Gerät sicher einen Test wert.

Hier gibt es 2 Videos vom HRT 8300 im Betrieb (leider auf französisch).
PVR und EPG
Menüs

Social Bookmarks