Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 30. Juli 2013, 13:27

Wiedergabe von HDD/Festplatte

Weiss jemand, ob es möglich ist, über den USB-Anschluß von einer externen FAT32 PC-Festplatte Video oder Audio abzuspielen?

  • »xorofan_28« ist männlich

Beiträge: 786

Box: Xoro HRS 8800HD+

Wohnort: 19,2° Ost im Orbit

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 30. Juli 2013, 14:00



:welcome: Hallo fritz191 und willkommen im Xoro Support Forum! :welcome:

Laut BDA werden folgende Formate unterstützt:
Audio:

Zitat

Unterstützte Formate
Der HRT 7500 unterstützt folgende
Parameter bei den Musikdateien:
Format: MP3, WMA, AAC
Sampling Frequenz: 8 - 48 kHz (MP3) oder 32 - 48 kHz (WMA)
Bitrate: 8 bis 320 kbps (MP3) oder 32—192 kbps (WMA)


Video:

Zitat

Wenn Sie Filmdateien mit dem HRT 7500 abspielen
möchten, schließen Sie einen USB Speicher
an und rufen Sie den Menüpunkt
Filmemit der OK Taste auf. Bitte beachten Sie die folgenden Re-
geln:
1. Die Auflösung der Filmdateien sollten
maximal 1920 x 1080 Pixel betragen.
2. Der Dateiname sollte nicht mehr als 15 Zeichen enthalten.
3. Falls ein Zeichen nicht richtig erkannt wird (z.B. Sonderzeichen), so erscheint an der Stelle
dieses „_“ Zeichen.
4. Folgende Video-Container werden unterstützt: AVI, DIVX, MKV, MP4, MPG, VOB, MOV.
5. Verschiedene Codices werden unterstützt. Sie müssen/sollten nach dem anerkannten
Standards erstellt worden sein. Für MPEG-2 gilt ISO/IEC 13818, für MPEG-4 gilt ISO/IEC-
14496. Andernfalls kann es zu Fehlern bei der Darstellung kommen.
6. Folgende Transportströme werden unterstützt: MPG, TS und TRP
7. Mehrere Tonspuren werden in
bestimmten Video-Container unterstützt
8. Externe Untertitel werden in den Formaten Subrip (SRT), Micro-DVD (SUB) und Sami (SMI)
unterstützt. Interne Untertitel in den Video-Container werden nicht unterstützt.
9. Unterstütze Audioformate in den MPEG-x Dateien sind:
•MPEG-4: AC3, MP3, AAC
•MPEG-1/2: MP2 / MPA, AC3
Hinweise:
Durch die Vielzahl an unterschiedlichen Video-Codices, Audio-Codices, Video-Container und PC
Programme kann es vorkommen, dass einzelne Videodateien nicht unterstützt werden. Obwohl
jeden Part einzeln betrachtet (z.B. H.264, AC3,
MP4) kann eine Kombination dessen zu nicht
abspielbaren Dateien führen.

Quelle http://data.xoro.de/Bedienungsanleitungen/HRT7500/HRT%207500_GER.pdf


Ist die Festplatte eine mit eigener Stromversorung und ist es eine mit USB 2.0 oder USB 3.0?

Verwirren tut mich nur der Satz: "Am USB Anschluss darf aufgrund von CE-Richtlinien nur ein USB-Stick (Flashspeicher) angeschlossen werden."

@PT_xoro und cubix: Funktionieren Festplatten auch?
Mit freundlichen Grüßen
xorofan_28

Zur Zeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Social Bookmarks